Sonntag, 27. September 2015

Gartenchaos ...

es ist ja durchaus genial einen Garten zu besitzen, nur für unsere Bäumchen, Vorgarten und Co. fällt immer mehr Werkzeug an. 
Wohin? Gartenhäuschen - noch nicht wirklich.
Aber ein bisschen Ordnung muss schon sein. 
Da unser Keller mittlerweile ein prima Materiallager geworden ist, mussten einige Balken dran glauben. Profilholz als Verkleidung und eine Holzplatte als Deckel = Gartenkiste in Rohfassung. 


Ich war für das Streichen zuständig.
Holzlasur für den Kasten und Holzlack in RAL 7016 für den Deckel :)
(Der Holzlack passend zum Carport und den Dachüberständen war im Haus und ich fand es einfach witzig).

Ein paar Pinselführungen später:


Wir sind kein Freunde von Plastikkisten. 
Materialkosten: ein bisschen über einer Plastikbox, weit weniger als bei einer gekauften Holzkiste.

Mini-Part im Bereich der Aussenanlagen.
Aktuell überlegen wir den Weg vom Carport zur Terrasse pflastern zu lassen.
Terrasse machen wir auf alle Fälle selbst, nur die übrig gebliebenen Pflastersteine stehen im Bereich der geplanten Terrassenfläche - und stören einfach.