Samstag, 26. Juli 2014

Arbeitsraumverfüllung

Am Montag gehts los und durch Zufall haben wir das schon heute entdeckt.... das schwere Arbeitsgerät parkt schonmal :-)

Wir sind gespannt wenn der Keller angefüllt und die Erdhaufen erstmal weg sind, das wird sicher nochmal ein ganz andere Bild aufs Grundstück.



Donnerstag, 24. Juli 2014

Perimeterdämmung

Wer auch immer gesagt hat "Die Perimeterdämmung ist easy, das macht man an 1 - 2 Tagen" Das nächste mal hilft er dabei! 

Gut ok wir haben uns auch die 3 heißesten Tage der letzten Zeit dafür ausgesucht. Da merkt man auch das ein IT-Mensch eher mit dem Kopf arbeitet als mit dem Rest wo der Kopf drauf sitzt :-)

Letztendlich haben der Vater der Bauherrin und das Bauherrenteam das ganze doch in den besagten 3 (Naja 2,5) Tagen hinbekommen. Ohne meinen Schwiegervater wären wir da wohl hilflos aufgeschmissen gewesen.

Hier muß ich auch noch einmal ein großes Lob an die Firma Projektbau loswerden. Die Materiallieferung war wirklich zügig und eine kleine SMS kurz vor dem Wochenende an unseren Bauleiter Herr Lohrey, ob zur Sicherheit nicht doch noch 2 Eimer Bitumenkleber geliefert werden können gingen absolut problemlos und waren am nächsten Tag schon da. Gut, im Nachhinein haben wir Sie nicht gebraucht .-) Aber es ist herrlich wie unkompliziert und entspannt alles bisher ablief.





 und dann war es geschafft... verspachteln kam dann am nächsten Tag

Samstag, 12. Juli 2014

Wir haben einen Keller!

Um kurz vor 6 brüllte der Wecker "Mor...gääähn" und um halb 8 waren wir dann auf der Baustelle.

Grade rechtzeitig um noch zu sehen das wir reichlich Wasser in der Baugrube haben welches die armen Jungs von Projektbau grade abpumpten. Wieviel Wasser es wirklich war, wußten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht. Diese kleine WIssenlücke füllte dann aber unser Nachbar nach kurzer Zeit.... Wir hätten doch auf Pool umbuchen sollen :-)  Danke!

 

Nach kurzer Zeit war das Wasser vertrieben und die Jungs konnten mit etwas Verspätung mit ihrem sportlichen Plan loslegen. Der Keller sollte an einem Tag komplett gestellt und auch betoniert werden. Für 16 Uhr war der Betonmischer bestellt....




 Dann kam auch schon die erste Wand angeflogen

 und dann gings Schlag auf Schlag...

...bis alle Wände standen...


dann kam noch der "Deckel" drauf...

Abschließend können wir nur sagen; die Jungs von Projektbau sind wirklich auf Zack. Wir hätten nicht gedacht daß das so schnell geht und vor allem wieviel Fummelkram doch diese Bewehrungseisen sein können.

Das ganze gibts noch im Zeitraffer. Zumindest bis es kurz vor dem betonieren anfing zu regnen.

Dienstag, 8. Juli 2014

Der Keller hat einen Boden...

gestern und heute wurde die Verschalung hergestellt, die Stahlmatten verlegt und das Fugenband eingebracht

leider waren wir heute etwas zu spät auf der Baustelle. Um genau zu sein wir etwas zu spät und der Betonmischer um einiges zu früh. Trotz kaputter Pumpe, wie uns gesagt wurde, waren sie dann mit der Ersatzpumpe schon fertig als wir eintrudelten, die Jungs sind echt fix :-)

Hier noch ein paar Bilder von dem Ergebnis...


Danke Jost! :-)


 


und da kämpft sich doch tatsächlich noch etwas durch den Untergrund unserer Baustelle

Baustellen Impressionen mal anders

der Bauzaun mal nah


dazwischen geschaut


Stahlmatten: Regentropfen- Anker


eine Kelle hat Pause



und doch etwas Natur

Freitag, 4. Juli 2014

Weiter gehts...

Nachdem nun auch schon die Stahlmatten und die Armierungseisen nebst Baustrom angekommen sind, gehts nächste Woche weiter mit dem Keller. So wie der Wetterbericht aussieht, wohl im Regen....

Dann wird es auch nicht mehr lange dauern bis wir mit der Perimeterdämmung loslegen können.