Sonntag, 26. Januar 2014

Die Eckdaten stehen fest :)

Momentan habe ich das Gefühl ich sitze auf heißen Kohlen.
Es ist mir zu ruhig.
Ich werde mir bestimmt in diesem Jahr noch oft die Haare raufen, aber so still ist auch seltsam.

Noch nichts vom Finanzamt (Grundstück), nichts vom Notar (Grundstück) und die Bearbeitung unserer Vorabzüge dauert eben auch.
Dafür habe ich die Eckdaten mal in die sidebar eingefügt:
Das abgeschleppte Dach als Carport steht fest :) ...juhu ... das fand ich schon immer einfach chic.

Die Kniestock- Erkenntnis:
Das Medley in Frankenberg traf sehr unser beider Geschmack - und das ist nicht einfach :o)
Doch nachdem wir im Musterhaus in Marburg waren, wusste ich sofort, als wir im Obergeschoss waren: das ist  Kniestock 1,30m.
Ich war Diejenige, die den Kniestock als nicht so wichtig erachtete, viel mehr ich konnte es mir nicht vorstellen.
Doch live davor zu stehen und überhaupt ein Gefühl dafür zu haben, welchen Unterschied das macht.
Yes: 1,30 m und keinen cm weniger :)


Habt einen schönen Sonntag

Kathrin


Donnerstag, 23. Januar 2014

Protokoll des Architektengespräch

Heute kam das Protokoll zur Überprüfung und bis auf ein paar Kleinigkeiten war alles in Ordnung. Ändern lassen wir nur die Positionen von Zählerkasten, Waschmaschine usw.

Auch die Prüfung des Bodengutachtens seitens Fingerhaus verlief recht gut. Wir hatten ja noch Mehrkosten befürchtet da der Boden nur eine Tragfähigkeit von 150kn/m2 statt der geforderten 200kn aufweist. Wie uns aber erklärt wurde sind das nur Standardwerte und meistens reicht weit weniger, das würde der Statiker ganz genau berechnen.

Auch wurde uns angeboten einen Standardkeller mit Ringdrainage zu bauen. Da wir das Drainagewasser nicht in die Kanalisation einleiten dürfen und der Boden gelinde gesagt schlecht versickerungsfähig ist bleiben wir bei der von vorneherein geplanten weißen Wanne. Wir sind uns sicher das wir damit weit weniger Probleme haben werden. Wir müssen nicht ständig die Drainagen warten und spülen und davon abgesehen sollte die weiße Wanne auch nochmal eine Nummer "dichter" sein. Die Mehrkosten einer weißen Wanne relativieren sich wenn man mal schaut was die Drainage kostet, vor allem wenn man dann noch weiter in die Zukunft schaut und den/die Wartungsaufwand/-kosten mit berücksichtigt. Ganz zu schweigen von einer Rigole zur Versickerung in dem nicht versickerungsfähigen Boden .-)


Freitag, 10. Januar 2014

Architektengespräch im Jahr des Pferdes

Gestern fand unser super spannendes Architektengespräch mit Herrn Sutter statt. Wir hatten eine Menge Spaß und es kamen einige recht spannende Punkte auf. 

U.a. tauchte auch die Idee mit dem abgeschleppten Carport wieder auf, die wir eigentlich schon abgeschrieben hatten, aber dieser Carport hat es uns wirklich angetan.

Am Grundriß haben wir wie vermutet eigentlich kaum was verändert. Kleinigkeiten wie die Drempelwand im Bad verkürzt und das WC im Gäste-WC schräg in die Ecke gesetzt. An der Straßenfront wird das normale Fenster durch ein 3m Lichtband ohne Steg und Rollo ersetzt. 



Wir sind gespannt auf die endgültigen Pläne und die... Mehr-/Minderkostenrechnung. 


Wir sind zwar nicht wirklich abergläubisch aber sind durch Zufall auf eine chinesische Horoskopseite gestoßen und mussten doch sehr schmunzeln bei einigen Punkten... 

 2014 - Das Jahr des (Holz)-Pferd

"...Das Jahr 2014 verspricht eins voller Aufregung und Abenteuer zu werden. Der Alltag scheint sich zu beschleunigen, alles geht vorran. Wer neue Projekte geplant hat sollte diese unbedingt angehen."


"Wer schon lange etwas verrücktes tun wollte sollte jetzt die Gelegenheit nutzen und es im Jahre 2014 tun. "

"Dieses Jahr wird ein finanziell eher ruhigeres Jahr. Das Pferd steht für finanzielle Sicherheit."

"Das Jahr des Holz-Pferdes ist geprägt von einem schwer zu bremsenden Tatendrang." 

Mittwoch, 1. Januar 2014

Wir wünschen allen Mitbauherren, angehenden Bauherren und natürlich allen anderen


Ein Frohes und erfolgreiches neues Jahr!



Das Jahr 2014 wird für uns ein sehr spannendes und aufregendes Jahr und vor allem...
das Jahr unseres Hauses!